Familienarchiv Röger/Räger

Das Familienarchiv wurde von Wolfgang Räger, Bad Lippspringe, aufgebaut. Nach seinem Tod im Oktober 2007 ist es an mich (Tilman Räger) übergegangen. Seither bemühe ich mich, den Bestand zu sichten und zu digitalisieren sowie mit den mir aus anderen Quellen zur Verfügungstehenden Unterlagen zu erweitern. Dabei erfasse ich genealogische Daten mit dem Genealogieprogramm TMG, Originaldokumente bzw. Kopien davon sowie Schriftverkehr scanne ich ein.

Bestände

Das Archiv besteht zum grössten Teil aus den von Wolfgang erstellten Familientafeln sowie dem Schriftverkehr zwischen Wolfgang und den verschiedenen an Genealogie interessierten Familienmitgliedern. Originaldokumente bzw. Kopien von diesen sind leider eher selten. Die Bestände im einzelnen:

Familientafeln   Von Wolfgang Räger aufgestellte Familientafeln der einzelnen Zweige der Familien Röger und Räger, z.T. in verschiedenen Bearbeitungsstadien.
Schriftverkehr Schriftverkehr von Wolfgang Räger mit Familienmitgliedern sowie Ämtern etc.
Veröffentlichungen

Verschiedene im Eigenverlag gedruckte und z.T. im Familienkreis verteilte Hefte.

Grünenplaner Blätter   Zur Geschichte der Familie Räger   8 Bände
Röger Blätter Zur Geschichte der Familien 7 Bände
Röger-Gedenkbuch Kriegsverluste der Familien Röger und Räger 2 Bände
Mormonendaten Liste der in den Mormonendatenbanken enthaltenen Röger-Einträge 1 Band
Adressliste Liste mit Adressen der einzelnen Röger-Familien und ihrer Angehörigen, Stand 1996 1 Band
Röger-Familienforschung Liste von Nachweisen des Familiennamens Röger inkl. Quellenangaben. 1 Band

 

Zu diesen Veröffentlichungen liegen z.T. auch noch Vorstufen sowie Entwürfe und Materialsammlungen zu nicht mehr fertiggestellten Ausgaben vor.

Familientage Material zur Vor- und Nachbereitung der Familientage
Familienstammblätter Von Hermann Räger (1857-1945) zusammengestellte Sammlung von Familienstammblättern der Familie Räger.
Nachlass Hermann Räger Von Hermann Räger (1857-1945) zusammengestellte Sammlung von Ahnentafeln seiner Enkel sowie verschiedene Dokumentenmappen, u.a. Nachforschungen nach seinem im 1.Weltkrieg vermissten Sohn Heinrich Räger.
Nachlass Carl Wassersleben Mappe mit Dokumenten des Oberstabsveterinärs Carl Wassersleben (1854-1935), darin enthalten Zeugnisse, Urkunden über Beförderungen und Ordensverleihungen, notarielle Urkunden, etc. (Kopien, Original bei Karl Räger, Hülsede).
sonstige Unterlagen Verschiedene Unterlagen und Dokumente zu unterschiedlichen Personen, im allgemeinen aus meiner eigenen Familie (Räger, Friemann, ...)

Kontakt

Ich bin gerne bereit, Informationen über Bestände aus dem Familienarchiv zu erteilen bzw. die Daten in digitaler Form weiterzugeben. Allerdings sollte dies keine Einbahnstraße sein, d.h. es wäre schön, wenn jemand, der Daten aus dem Archiv bekommen möchte, mir im Gegenzug seine Daten zur Erweiterung des Archivs zur Verfügung stellt.

Ich betreibe die Verwaltung des Archivs neben meinem Beruf als Software-Entwickler. Leider komme ich als Fernpendler zwischen Stutensee und Berlin nicht so häufig daran, wie ich es mir wünschen würde. Ich möchte daher um Verständnis bitten, wenn die Beantwortung von Anfragen etwas länger dauert oder - wie ich gestehen muß - auch schon einmal in Vergessenheit gerät. In solchen Fällen dann einfach noch einmal nachfragen!